Martin
Begreifen und Behandeln
Massage

Massagetherapie

... ist eine besondere Art der Berührung. Sie wird mit geübten Händen und viel Fingerspitzengefühl ausgeführt. Es ist eine sehr persönliche Form der Behandlung von Funktionsstörungen und Bewegungseinschränkungen im Bewegungsapparat, die Schmerzen verursachen und zu einem Teufelskreis führen.

Hand aufs Herz - wer bewegt sich schon gerne, wenn die Bewegung schmerzt?

Nach gezielter Befundung erfolgt eine individuell angepasste Therapiekombination auf Grundlage aktuellster Erkenntnisse der Funktionsmassage, osteopathischer Techniken sowie myofascialer Mobilisationen.

Diese authentische Behandlung wird in der Wirkung oft als „Fliegen“ oder „Schweben“ erlebt.

„...sehe mit fühlendem Auge, fühle mit sehender Hand.“

Goethe

Durch sensibles Begreifen sowie intensives Behandeln im Rahmen einer verordneten oder selbstverordneten Massagetherapie wird die Aufmerksamkeit zurück auf den eigenen Körper gelenkt und der Kopf von Belastungen und Sorgen befreit.

Bei einer professionellen Massagetherapie dem Alltag zu entfliehen ist zugleich Wohlfühlfaktor und Gesundheitsvorsorge mit Genuss.

Erleben Sie, wie ärztlich oder selbst diagnostizierte Beschwerden und/oder Bewegungseinschränkungen sich in Wohlfühlen und Bewegungsfreiheit auflösen.

Mein Leitgedanke

Als Massagetherapeut berühre ich den Körper eines Menschen und behandle ihn ganzheitlich unter Berücksichtigung von Geist und Emotionen.

Präzision ist in der Massagetherapie nicht nur ein Anspruch. Sie ist Ausdruck einer Geisteshaltung.

Ich werde „das Rad“ nicht neu erfinden. Ich werde aber jeden Tag daran arbeiten, es besser zu machen. Ob kleine Therapie oder große Wohlfühl-Präventivmassage ich widme der Behandlung meine ganze Aufmerksamkeit aus der Überzeugung, dass auch der kleinste Griff wesentlich zum Erfolg des Ganzen beiträgt.

Martin Roth

Freiberuflicher Heilmasseur